Wind und Kälte? Na und!

Landauf, landab stellen die Partner des Aktionsmonats Naturerlebnis die insgesamt 675 Veranstaltungen vor.Eekholt (13)

Wie sagt der Schirmherr des Aktionsmonats Naturerleben, Meeno Schrader?
„Unser norddeutsches Wetter ist das Gewürz bei diesem Angebot. Wohin sollen sonst Sonnen-Caps und bunte Regenjacken ausgeführt werden, wenn nicht nach draußen?!“ Na gut, tauschen Sie vorerst das Sonnen-Cap gegen Stirnband oder Mütze – und dann raus!

Die Partner des Aktionsmonats, das Bildungszentrum für Natur, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein (BNUR), der Landesverband der Volkshochschulen Schleswig-Holsteins e.V., die Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein und die Sparkassen-Finanzgruppe stellen seit letzter Woche in vielen Kreisen das Programm des Aktionsmonats vor. Zum Beispiel im Wildpark Eekholt, beim Draußen-Termin mit der Sparkasse Bordesholm oder bei der NOSPA in Gelting. Mit Freude und Engagement weisen die Beteiligten auf die Veranstaltungen hin, die direkt in der Region stattfinden. Immer mit dabei: Diejenigen, die vor Ort das Naturerleben ermöglichen: Landschaftsführerinnen,  Naturpädagoginnen, Mitarbeiter*innen vieler Naturerlebnis-Einrichtungen  – eine stolze Zahl von insgesamt 170 Exkursionsleiter*innen wird  in 675 Veranstaltungen die Freude an der Natur und das Wissen über sie weiter zu geben.